Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Aargau
Feerstrasse 8, 5001 Aarau
Telefon 062 832 42 73, Fax 062 822 11 61
landeskirche@kathaargau.ch, www.kathaargau.ch



StartseiteAktuell > News

Werkzeugkasten Diakonie für Pfarreien

Der Werkzeugkasten liefert Pfarreien praktische Hilfsmittel für das diakonische Engagement.

Die Caritas hat Grundlagen zu den Themen Diakonie und Armut entwickelt

Wie können wir das soziale Engagement der Kirche vor Ort weiterentwickeln? Wie kann ich Diakonie zum Thema machen? Wo gibt es Instrumente, Ideen, kompetente Auskünfte für Freiwilligenprojekte: kurz und einfach?

Der Caritas-Werkzeugkasten enthält nicht Hammer, Zange und Schraubenzieher, sondern er ist gefüllt mit Grundlagen, Präsentationen, Arbeitsblättern, Projektideen, Methodenvorschlägen, gegliedert in
• Hintergründe der Diakonie und Sozialarbeit
• Grundlagen zu Armut
• Freiwilligen-Projekte zu «Armut halbieren»
• Projekt-Methoden
• Methoden zur Bildungsarbeit

Die Werkzeugsammlung hilft über Diakonie nachzudenken, darüber in Räten, Gruppen, Schulklassen zu reden, die soziale Situation richtig einzuschätzen, Ideen zu erhalten, Projekte zu planen, umzusetzen und auszuwerten.

Mit dem Caritas-Werkzeugkasten Diakonie ist ein komplett neues Hilfsmittel zur Dekade «Armut halbieren» entstanden. Es ermutigt, sich als Gemeinde zu engagieren: «damit alle das Leben haben, und es in Fülle haben.»

Regula Kuhn-Somm, Fachstelle Diakonie

Jeder Gebrauch von Dateien ist erwünscht. Auch mit Benützung anderer Logos. Hinweis auf Quelle erwünscht: Caritas-Werkzeugkasten Diakonie 2011 ® Caritas.

Bestellung
Der Werkzeugkasten kann für 25 Franken bei CARITAS Aargau gestellt werden:
CARITAS Aargau, Sekretariat/Empfang, Postfach 2432, 5001 Aarau
T 062 822 90 10, box@caritas-aargau.ch

Bestellschein (PDF)




Aufgeschaltet am 30. März 2011

zurück zur Übersicht

 

 

nach oben  |   Seite drucken   Seite weiterempfehlen   Kommentar zu dieser Seite