Brot im Judentum, im Christentum und im Islam

Woche der Religionen

Wissenswertes über die einzige Hostienbäckerei im Aargau,
Vorträge und Apéro.

Datum

08.11.2018, 14:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Kosten

Keine

Kursort

Benediktinerinnen-Abtei St. Martin, Klosterhof 3, 5626 Hermetschwil

Leitung

Dr. Myroslava Rap, Theologin und Erwachsenenbildnerin

Hostienbäckerei

Die Benediktinerinnen-Abtei Hermetschwil führt die einzige Hostienbäckerei im Aargau.

Äbtissin Angelika Streule erzählt über die Bedeutung der Hostien im Christentum und zeigt, wie sie im Kloster hergestellt werden.

Kevin De-Carli von der Israelitischen Kultusgemeinde Baden
und
Dr. Muris Puric von der Islamischen Gemeinschaft der Bosniaken in Oberentfelden
bringen uns Wissenswertes über das Brot im Judentum und Islam bei.

Anschliessend Apéro.

Anmeldung erwünscht bis spätestens Freitag, 2. November

 

Auskunft und Anmeldung:

Dr. Myroslava Rap, myroslava.rap@kathaargau.ch

oder

bildungundpropstei@kathaargau.ch, Telefon 056 438 09 40.


Treffpunkt
: 14.15 Uhr, Eingang Kloster Hermetschwil

 

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.