Migrationskirchen – eine Herausforderung

In der Schweiz gibt es viele Migrationskirchen, Missionen und Migrantengemeinden, die von Landeskirchenmitgliedern kaum wahrgenommen werden.

Welche Migrationskirchen gibt es schweizweit und im Aargau? Wie begegnen wir einander?

Datum

01.12.2017, 17:45 Uhr bis 02.12.2017, 21:00 Uhr

Kosten

CHF 20.-- freiwilliger Unkostenbeitrag

Kursort

Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau

Leitung

Dr. Myroslava Rap, Theologin und Erwachsenenbildnerin

Programm:

Auf dem Programm stehen Kurzreferate, eine Podiumsdiskussion, Austausch bei einem World-Café und ein Apéro.

 

Referenten:

Samuel M. Behloul, Fachleiter Christentum am Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog

Andreas Heuser, Professor für Aussereuropäisches Christentum, Universität Basel

 

Vertreterinnen und Vertreter der Migrationskirchen und Missionen.

Organisation und Leitung:

Dr. Claudia Hoffmann, Aussereuropäisches Christentum, Universität Basel

Judith Gysi, Fachstelle Weltweite Kirche, Reformierte Landeskirche Aargau

Dr. Myroslava Rap, Fachstelle Bildung und Propstei

 

In Kooperation mit der Ref. Landeskirche Aargau

 

Anmeldung erwünscht bis am 14. Mai