Organspende

Geschenktes Leben!

Datum

24.03.2017, 17:30 Uhr bis 25.03.2017, 16:00 Uhr

Kosten

100 Fr. plus Pension CHF 120.- EZ/VP

Kursort

Propstei Wislikofen

Leitung

Claudia Nothelfer, Theologin, Kontemplationslehrerin

Es gibt Erkrankungen, die zu Organversagen führen. Das bringt grosse körperliche und psychische Leiden mit sich. Viele Betroffene erhoffen sich eine Transplantation. Denn der Wunsch nach Gesunden und Leben ist natürlich und menschlich. Für viele Organempfänger bedeutet die Organspende ein neu geschenktes Leben.

Gleichzeitig ist mit dem Empfang eines Organs nicht alles ein für alle male gut und abgeschlossen.
Unterschiedliche Fragen, Gefühle, Anliegen fordern ihre Aufmerksamkeit.
- ich suche Formen, meine Dankbarkeit zum Ausdruck zubringen
- die Angst vor einer Abstossung überfällt mich immer wieder
- ich möchte das fremde Organ so integrieren, dass es mein eigenes wird
- Leben schenken und erhalten hat eine spirituelle Dimension
- es macht mein Leben intensiver, bisweilen auch schwerer
- ich sehne mich danach, körperlich und seelisch heil zu sein.

Inhalt

Menschen vor oder nach einer Transplantation und Nahestehende sind herzlich zum Erfahrungs- und Informationsaustausch eingeladen.
Aus eigener langer Erfahrung und Reflexion begleite ich Sie durch das Wochenende. Sie erhalten Anregungen, wie Sie Ihr Schicksal in Freude über das Leben wandeln können.

Arbeitsweise

Ihre Fragestellungen, Austausch, kreatives Verarbeiten, Meditation und Ritual.

Hinweise

Bei körperlicher Einschränkung oder Diät gehen wir gern auf Ihre Bedürfnisse ein, die Sie bitte bei der Anmeldung vermerken.