Raum und Stille

KONTEMPLATIVES ABENDGEBET IM ADVENT

Atem holen. Stille sein. Ruhe finden.
Kurze Impulse zu Nikolaus von Flüe und der christlichen Mystik.
Stilles Verweilen in der Kirche.

Meditation, insbesondere das kontemplative Gebet, bedeutet Verweilen in Stille. „Raum und Stille“ gibt einen Rahmen vor, das Viele loszulassen und einfach da zu sein, zur Ruhe zu kommen.

Darin können wir uns der Gottesgegenwart bewusst werden und eintauchen in das Geheimnis des Lebens.
Die einführenden Impulse nehmen Bezug zum Traditionsstrom der christlichen Mystik, zu der auch Bruder Klaus gehört.

Datum

30.03.2016, 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Kursort

Kath. Kirche Bruder Klaus, Meisterschwanden

Leitung

Claudia Nothelfer, Theologin, Kontemplationslehrerin via integralis

Daten

Di, 28. November,

Mi, 6. Dezember,

Di, 12. und 19. Dezember,

jeweils 19 bis 19.45 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Claudia_Nothelfer.jpg

Claudia Nothelfer
Wege zum Leben, Kontemplation und Solidarische Welt
Telefon 056 438 09 44
claudia.nothelfer@kathaargau.ch