Sensitivität im Alltag–Teil 2

Leben aus dem Herzen

Durch das Kraftfeld unserer Herzen sind wir miteinander in einem ständigen Austausch von Informationen und Emotionen. Die meisten Menschen nehmen es kaum wahr. Es gibt aber immer mehr Feinfühlige oder sensitive Menschen, die diese Informationen spüren und darauf reagieren.
In diesem Seminar wollen wir herausfinden, auf welche Art jede/r Einzelne von uns wahrnehmen kann. Durch gezielte Übungen lernen wir, wie wir bewusst und sicher mit unseren sensitiven Fähigkeiten umgehen und sie verfeinern können.
Es sind alle eingeladen, die sich mit dem Thema Sensitivität bzw. Hochsensitivität beschäftigen wollen.

Datum

16.02.2018, 16:30 Uhr bis 17.02.2018, 15:30 Uhr

Kosten

CHF 140.- plus Pension CHF 120.- EZ/VP

Kursort

Propstei Wislikofen

Leitung

Gudrun Rüger, Herzdialoge-Instruktorin und Autorin

Claudia Nothelfer, Theologin, Kontemplationslehrerin via integralis

Inhalt

Impulse, Meditation, Praxisübungen und Austausch

Hinweise

Der Kurs „Herzkontemplation“ ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.