Zen – und christliche Mystik

Weil das Wort Fleisch werden will
Einführungs- und Übungswochenende

Adventszeit – eintauchen in die Stille, um sich auf das Weihnachtsfest vorzubereiten, zu dem uns der Evangelist sagt, dass das Wort Fleisch geworden ist.
Die Spannung zwischen Wort und Schweigen ist und bleibt die Spannung des Christentums. Gott ist das unendliche Schweigen, aber in Christus hat Gott gesprochen. So können wir sagen: er ist ein schweigender und ein sprechender Gott. In Gott fallen alle Gegensätze zusammen. Die christliche Mystik verbindet beides: Schweigen und Wort. Das Wort braucht unser Schweigen.
Im Sitzen in Stille schaffen wir Raum für unser Schweigen, im Feiern des Gottesdienstes vergegenwärtigen wir das Wort.

Datum

07.12.2018, 18:00 Uhr bis 09.12.2018, 13:00 Uhr

Kosten

CHF 120.- plus Pension CHF 240.- EZ/VP

Kursort

Propstei Wislikofen

Leitung

Hildegard Schmittfull, Kontemplations- und Zenlehrerin, Theologin und Sozialarbeiterin

Barbara Alzinger, Assistenz

Hinweise

Möglichkeit zum Einzelgespräch.

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.