# Junia Initiative --> die Reise nach Solothurn am 17. Mai findet nicht wie geplant statt.

Start ins Junia-Jahr - Den Aufbruch feiern
Herzliche Einladung zur Zoom-Konferenz zum Start der #JuniaInitiative
am 17. Mai 2020 von 16.30 bis 18 Uhr

Aktuelle Informationen siehe Homepage: www.juniainitiative.com

Aktion # Junia Initiative
Wir träumen von einer Kirche, die sich vermehrt auf ihre Wurzeln in Jesus Christus besinnt und sich klar gegen jede Form von Ausgrenzung einsetzt. Von einer Kirche, die Menschen und unabhängig von Geschlecht und Lebensform, entsprechend ihren Charismen, in den Dienst nimmt.

Datum

17.05.2020, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Leitung

Susanne Andrea Birke, Theologin, QiGong- und JSJ-Selbsthilfelehrerin, Atemtherapeutin IKP

Am 17. Mai, am Fest der Heiligen Junia, zeigen wir uns:

Wir sind bereit. Wir geben der Kirche unser Gesicht. Mit unserer öffentlichen Bereitschaft zur sakramentalen Sendung tragen wir zu ihrem menschlichen Antlitz bei.

Wir treten mit denen auf, die uns unterstützen aus Gemeinden und Institutionen. Es wird für uns alle ein Tag, an dem wir feiern, was aus unserer Kirche werden kann, Volk Gottes.
Wir möchten mit allen Menschen, mit den Bischöfen und Ordensober*innen als Geschwister unsere Bereitschaft zu einer sakramentalen Sendung feiern.

Unser Unterstützungskreis lädt Gemeinden, Ordensgemeinschaften und Glaubende dazu ein, nach berufenen Frauen* Ausschau zu halten, sie zu erkennen, zu ermutigen und sie mit ihrem Einverständnis am 17. Mai 2020 den Bischöfen zur Sendung vorzuschlagen.

Weitere Informationen folgen auf der Homepage: www.juniainitiative.com

Informationen erhalten Sie auch von:

SusanneAndrea_Birke.jpg

Susanne Andrea Birke
Frauen und Gender
Telefon 056 438 09 43
susanne.birke@kathaargau.ch