Wiederbegegnung mit Momo und Freunden

Im Jahr 1973 erschien der Roman "Momo" von Michael Ende. Er wurde ein weltweiter Erfolg. "Momo" hat viele Menschen bewegt, inspiriert und begeistert.

Nicht nur die Hauptperson Momo bleibt in Erinnerung, sondern auch ihre Freunde, Gigi der Fremdenführer und Beppo der Strassenkehrer. Zu den prägenden Figuren der Geschichte gehören auch die Schildkröte Kassiopeia, der weise Meister Hora und natürlich die unheimliche Bande der grauen Herren.

In bewährter Manier wird sich das Duo Hablitz/Jenelten dem Roman annähern. Es werden Passagen aus "Momo" vorgelesen. Die Live-Musik wird die Stimmung und die Bewegung der Texte aufnehmen.

Sie sind herzlich eingeladen zur (Wieder)Begegnung mit Momo und Freunden und natürlich Hablitz und Jenelten.

Datum

13.11.2020, 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Kosten

CHF 35.- inklusive Apéro und Abendessen (ohne Getränke)

Leitung

Horst Hablitz, Leiter Polizeipsychologischer Dienst

Thomas Jenelten, katholischer Seelsorger, Literat

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.