Fachstelle Kirchlicher Religionsunterricht
Stritengässli 10, 5001 Aarau
Telefon 062 838 09 60
sekretariat.ph@ref-aargau.ch

 

Fachstelle Katechese – Medien
Hohlgasse 30, 5000 Aarau
Telefon 062 836 10 63
katechese@kathaargau.ch

Niklaus von Flüe - Mystiker. Mittler. Mensch

Religion vor Ort entdecken

2017 wird das 600. Geburtsjahr von Niklaus von Flüe gefeiert. "Mehr Ranft" lautet das Leitmotiv dieses Jubiläums. Menschen aus allen Konfessionen sind eingeladen, mit Niklaus von Flüe in diesem Gedenkjahr auf dem Weg zu sein.

Inhalt
Nach der gemeinsamen Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln startet die Exkursion mit einem Stationenweg in Flüeli-Ranft, welcher für die Umsetzung in der 3. bis 6. Primarklasse geeignet ist. Im Zentrum steht die Aneignung von Wissen und Erleben.
Nach einem kleinen Mittagslunch besuchen Sie die geführte Ausstellung "Niklaus von Flüe - Vermittler zwischen den Welten" im Bruder Klaus Museum in Sachseln.
Am Nachmittag stehen die Reflexion des Stationenwegs und der Austausch über die Chancen von "Lernen vor Ort" auf dem Programm.

Ziele
Die TN
- entdecken und reflektieren den Stationenweg "Mit Niklaus von Flüe auf dem Weg"
- kennen das Leben und Wirken von Niklaus von Flüe
- sind in der Lage mit Schülerinnen und Schülern eine Exkursion nach Flüeli-Ranft durchzuführen





Kursnummer: 1704

Datum: Samstag, 18. März 2017

Zeit: Ganztägig (ca. 8.30 bis 19.30 Uhr)

Ort: Flüeli-Ranft und Sachseln

Leitung: Romy Isler, Stellenleitung Katechetische Arbeits- und Medienstelle Obwalden
Christiane Burgert, Fachstelle Katechese - Medien


Besonderes: Gemeinsame An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Lenzburg oder bei Wunsch ab Luzern. Genaue Zeiten erhalten Sie nach Eingang der Anmeldung.
Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.

Zielgruppe: katechetisch Tätige der 3. bis 6. Primarklasse

Kursgrösse: maximal 20 Teilnehmende

Kosten: 75 CHF inklusive Mittagslunch und Museumseintritt. Bus- und Bahnticket kaufen die Teilnehmenden selbst.

Anmeldung: bis 1. März 2017     Anmeldung



 

 

Kursnummer: 1704