Fachstelle Kirchlicher Religionsunterricht
Stritengässli 10, 5001 Aarau
Telefon 062 838 09 60
sekretariat.ph@ref-aargau.ch

 

Fachstelle Katechese – Medien
Hohlgasse 30, 5000 Aarau
Telefon 062 836 10 63
katechese@kathaargau.ch

HEIMAT. Eine Grenzerfahrung

Katechetische Impulse zur Ausstellung im Stapferhaus

"So sehr Heimat auf Orte bezogen ist, Geburts- und Kindheitsorte, Orte des Glücks, Orte, an denen man lebt, wohnt, arbeitet, Familie und Freunde hat - letztlich hat sie weder einen Ort, noch ist sie einer. Heimat ist Nichtort. Heimat ist Utopie."
Bernhard Schlink, Schriftsteller

Inhalt
Der erste Kursteil führt mit einem begleiteten Rundgang ein in die neue Ausstellung "HEIMAT. Eine Grenzerfahrung" des Stapferhaus Lenzburg. Er vermittelt Hintergrundwissen und fokussiert Anknüpfungspunkte zur Lebenswelt von Jugendlichen.
Der zweite Kursteil lädt zur persönlichen Auseinandersetzung mit den Thema ein und weist auf katechetische Umsetzungsmöglichkeiten auf allen Schulstufen hin. Was bedeutet mir persönlich Heimat? Wo begegnet sie uns in biblischen Texten? Was bedeutet "Heimat in Gott"? Was hat es mit dem eidgenössischen Bettag auf sich?
Eigene Teilantworten und Gedanken können in einem kurzen abschliessenden individuellen Ausstellungsrundgang nochmals vertieft werden.

Ziele
Die TN
- kennen die Ausstellung "HEIMAT. Eine Grenzerfahrung" und verfügen über Hintergrundwissen
- sind fähig, mit einer Gruppe Jugendlicher die Ausstellung zu besuchen
- haben den Heimatbegriff persönlich reflektiert und beleuchtet
- verfügen über Inputs für ihr katechetisches Praxisfeld




Kursnummer: 1705

Datum: Mittwoch, 29. März 2017

Zeit: 14.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Zeughaus Lenzburg, Ringstrasse West 19, Lenzburg

Leitung: Teil 1: Vermittlungsperson des Stapferhaus Lenzburg
Teil 2: Monika Thut Birchmeier, Fachstelle Kirchlicher Religionsunterricht


Besonderes: Wer nur an einem Ausstellungsrundgang ohne katechetische Vertiefung interessiert ist, nimmt an einer der allgemeinen Einführungen für Lehrpersonen des Stapferhaus teil. (Link zur Anmeldung siehe unten!)
Wer nur am Teil 2 ab 15.45 Uhr teilnehmen möchte, meldet sich bis am 22. März 2017 mit dem normalen AaReli-Formular an:      Anmeldung

Zielgruppe: Katechetisch Tätige aller Stufen. Ein Ausstellungsbesuch ist für Jugendliche ab Oberstufe geeignet

Kursgrösse: für den Ausstellungsrundgang maximal 20 Teilnehmende, für Teil 2 keine Beschränkung

Kosten: keine Kurskosten

Anmeldung: für den ganzen Kurs bis am 22. März 2017 mit dem Onlineformular für Kirchliche Lehrpersonen direkt beim Stapferhaus:
http://www.stapferhaus.ch/schulen/angebot-fuer-lehrpersonen/
Bei Bemerkungen bitte den Code "THUT" angeben.
Beachten Sie auch die Hinweise oben bei "Besonderes"!



 

 

Kursnummer: 1705