Fachstelle Kirchlicher Religionsunterricht
Stritengässli 10, 5001 Aarau
Telefon 062 838 09 60
sekretariat.ph@ref-aargau.ch

 

Fachstelle Katechese – Medien
Hohlgasse 30, 5000 Aarau
Telefon 062 836 10 63
katechese@kathaargau.ch

Taufe - Ein Weg beginnt

Religionspädagogische Praxis (RPP), Religion mit allen Sinnen begreifen

Kaum ein christliches Fest hat eine derart grosse Symbolfülle wie die Taufe. Mit diesen Zeichen soll das unsichtbare Göttliche sichtbar gemacht werden.

Inhalt
Bei dieser Weiterbildung befassen Sie sich mit den Symbolen der Taufe auf der Grundlage der ganzheitlich sinnorientierten Pädagogik nach Franz Kett. Diese Methode erlaubt eine grosse äussere und damit auch innere Beteiligung. Neben der Erarbeitung der nötigen Theorie steht das eigene Erleben anhand praktischer Beispiele im Vordergrund. Wesentliche methodische Elemente sind das Erzählen von biblischen Geschichten, das Deuten von Symbolen und das Gestalten von Bodenbildern.

Ziele
Die TN
- befassen sich mit einem ausgewählten biblischen Text und suchen nach der Kernbotschaft
- hinterfragen und deuten die Symbole der Taufe
- erfahren, dass Erzählen, Gestalten und Deuten unmittelbar ineinander greifen
- erhalten Tipps zur Gestaltung der eigenen Unterrichtsstunden oder Kinderfeiern zum Thema Taufe




Kursnummer: 1708 Vormittag; 1709 Nachmittag

Datum: Mittwoch, 7. Juni 2017

Zeit: Kurs 1708: 8.30 bis 12.00 Uhr; Kurs 1709: 13.30 bis 17.00 Uhr

Ort: Katholisches Pfarreizentrum St. Sebastian, Schartenstrasse 155, Wettingen

Leitung: Hanni Vonlanthen-Duss, Religionspädagogin, RPP-Multiplikatorin, Schneisingen


Besonderes: Dieser Kurs gilt für KiK-Mitarbeitende als Kaleidoskop-Wahlmodul

Zielgruppe: katechetisch Tätige auf der Unterstufe und Personen, die Kinderfeiern gestalten

Kursgrösse: je maximal 12 Teilnehmende

Kosten: keine Kurskosten

Anmeldung: bis 24. Mai 2017       Anmeldung



 

 

Kursnummer: 1708 Vormittag; 1709 Nachmittag