Für homo-, bisexuelle u./o. Trans*Menschen und Angehörige

Der Regenbogen ist in der Bibel das grosse Symbol der Versöhnung mit dem Leben in seiner Vielfalt. Die Regenbogenpastoral steht für eine Kirche, die alle annimmt und wertschätzt. Wir alle gehören dazu – unabhängig davon, wen wir lieben und wie wir uns identifizieren. Wir sind Teil der grossen Vielfalt des Menschseins: Egal, ob wir nun homo-, bi- oder heterosexuell sind. Egal, ob unser Geschlecht eindeutig ist oder nicht. Egal, ob das Geschlecht, welches uns bei der Geburt zugeschrieben wird, wirklich das unsrige ist oder nicht. In dieser Vielfalt leben wir miteinander Kirche.

Regenbogenpastoral in der Bildung bedeutet konkret:

  • die Anliegen von LSBTI (Lesben, Schwulen, Bisexuelle, Trans*personen und Intersexuelle) und ihren Angehörigen in Bildungs- und Begegnungsanlässen aufgreifen
  • konstruktive Auseinandersetzungen fördern
  • (spirituelle) Begleitung und Austauschmöglichkeiten für LSBTI und deren Eltern, Geschwister und Freund_innen anbieten
  • Beratung und Information zu Regenbogenpastoral für Hauptamtliche und Freiwillige im Aargau zur Verfügung stellen

 

Kontakt

SusanneAndrea_Birke.jpg

Susanne Andrea Birke
Frauen und Gender
Telefon 056 438 09 43
susanne.birke@kathaargau.ch