Digitalisierung in den Unternehmen - Chancen Herausforderung

Die Arbeitswelt der Zukunft wird verstärkt geprägt sein vom digitalen Wandel. Eine überwiegende Mehrheit der kleinen und mittelgrossen Unternehmen in der Schweiz sehen dies als relevant an für ihre Zukunft.

Donnerstag, 28. November 2019, 17:15 - 19:15 Uhr, AGV AG, Bleichmattstr. 12/14, Aarau

Die Arbeitswelt der Zukunft wird verstärkt geprägt sein vom digitalen Wandel. Eine überwiegende Mehrheit der kleinen und mittelgrossen Unternehmen in der Schweiz sehen dies als relevant an für ihre Zukunft. Eine Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz hat sich mit der Situation befasst und kommt zum Schluss, dass die Unternehmen sich neu aufstellen müssen: Sie müssen die neuen Bedürfnisse kennen und auf sie eingehen. Sie müssen wissen, wie sie die Daten nutzen und die dafür nötigen Technologien beherrschen. Und schliesslich müssen sie ihre Verfahren optimieren bzw. automatisieren. Was aber bedeutet das für die Unternehmen und für die Arbeitnehmenden? Wo liegen die Chancen, wo die Herausforderungen und möglichen Konflikte? Welchen Einfluss hat die Transformation auf die Arbeitswelt, auf die Beschäftigung und auf die Qualität einer menschenwürdigen Arbeit? Zwei Referate zeigen auf, was genau die Digitalisierung für die Unternehmen bedeutet und welchen Herausforderungen man sich dabei auch aus Sicht der Arbeitnehmenden stellen muss.

Prof. Dr. Marc K. Peter, Fachhochschule Nord - westschweiz, Head of Competence Centre Di-gital Transformation, und Matthias Regotz, Vizepräsident Syna – die Gewerkschaft, Leiter Sektor Industrie


Donnerstag, 28. November 2019, 17:15 - 19:15 Uhr, AGV AG, Bleichmattstr. 12/14, Aarau

Ein Anlass der oekumenischen Kommission Kirche und Wirtschaft.