Achtsamkeit in Bewegung

Balance finden im Hören auf mich, den Menschen und das Ganze

Der Alltag fordert uns auf viele Weisen. Oft bleibt angesichts der täglichen Anforderungen das Gespür für mich selbst auf der Strecke. Wie kann es gelingen, bei sich zu sein und verbunden?

Die nötige Balance zwischen der Achtsamkeit für mich und derjenigen für die Menschen um mich, muss stets neu gesucht und gefunden werden.

Mit Shibashi tauchen wir in den Lebensfluss ein und verbinden uns mit dem Ganzen. 18 meditative Bewegungen spiegeln diejenigen der Schöpfung und des Lebenslaufes. Sie lassen uns erleben, dass ich immer schon Teil der Schöpfung bin. Sie helfen innerlich und äusserlich im Auf und Ab des Lebens beweglich zu bleiben.

Atem und Achtsamkeitsschlaufe unterstützen dabei, im Alltag wieder zu mir zurückzukehren und einen Ausgleich bei der Aufmerksamkeit für mich selbst und andere zu finden.

Die Übungen sind für jedes Alter geeignet und bedürfen weder körperlicher Fitness, noch Vorkenntnissen.

Arbeitsweise
Shibashi, Übungen zur Achtsamkeitsschlaufe, Austausch, Atem-Achtsamkeit, Selbstmassage, Körperreise.
Wenn das Wetter es erlaubt, werden wir im Freien sein.

Hinweis
Alle Übungen werden angeleitet.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Datum

09.04.2021, 17:00 Uhr bis 10.04.2021, 16:00 Uhr

Kosten

CHF 120.- plus Pension CHF 125.- EZ/VP

Kursort

Propstei Wislikofen

Leitung

Susanne Andrea Birke, Theologin, QiGong- und JSJ-Selbsthilfelehrerin, Atemtherapeutin IKP

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.