Bin ich der Hüter meines Bruders? (Gen 4.9)

Bibliodrama als Instrument einer zukunftsfähigen Pastoral

Fachtagung für Frauen und Männer, die Verantwortung in der Kirche tragen.

Angesichts struktureller und persönlicher Belastungen in der Kirche werden die Selbstsorge und die Sorge füreinander wichtiger denn je.
Unser Handeln als Einzelne und als Team will von einer Kultur der Wertschätzung im Innen und Aussen getragen sein.
Bibliodrama als pastorales Instrument befähigt dazu, in existentieller Weise aus dem Brunnen der biblischen Überlieferung zu schöpfen. Es leistet zudem einen Beitrag zu Identitätsfindung, Beziehungsfähigkeit und einer zukunftsfähigen Pastoral.

Mit Impulsvorträge von Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel, Prof. Dr. Simon Peng-Keller und diversen Ateliers mit weiteren Fachpersonen.

Datum

29.03.2022, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kosten

CHF 150.- inklusive Apéro und Pausenverpflegung

Kursort

Veranstaltungszentrum Paulus Akademie, Pfingsteweidstrasse 28, 8005 Zürich

Leitung

Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel, Theologin

Prof. Dr. Simon Peng-Keller, Theologe