Die Lange Nacht der Kirchen findet statt am Freitag, 2. Juni 2023

Erfreulicherweise werden am Freitag, 2. Juni 2023 zeitgleich mit Österreich und anderen europäischen Staaten in der Schweiz die reformierten und katholischen Landeskirchen der elf Kantone Aargau, Baselland, Bern, Freiburg, Graubünden, Jura, Luzern, Solothurn, Thurgau, Zug und Zürich ihre Kirchen an diesem Abend für die interessierte Öffentlichkeit öffnen und den Besucherinnen und Besuchern ein interessantes Programm bieten.

Basierend auf dem bewährten Konzept, das in den drei Ausgaben 2016, 2018 und 2021 jeweils 10'000 bis 30'000 Besucherinnen und Besucher in die teilnehmenden Kirchen brachte, sollen auch am 2. Juni 2023 wieder möglichst vielen Menschen in der Schweiz Einblick erhalten, wie sich Kirchen in das gesellschaftliche Leben heute einbringen, soziale und karitative Projekte kennenlernen, Oasen der Sinnsuche und kulturelle Veranstaltungen erleben sowie Plattformen finden, die den Austausch von Meinungen und Erfahrungen ermöglichen.