Projekte

AngelForce

Das Projekt AngelForce hat sich zum Ziel gesetzt aufzuzeigen, dass sich Jugendliche engagieren und sozialdiakonisch handeln. Kinder und Jugendliche setzen dazu Aktionen und Projekte um, welche medial begleitet werden.

Mobiler Escape Room «die Rückeroberung der Zeit»

Mobiler Escape Room «die Rückeroberung der Zeit»
eignet sich für kirchliche und offene
Jugendarbeit, Oberstufenschulen, Erwachsenenbildung etc.

Er bietet dir/euch die Möglichkeit, deinen Oberstufen Reli- oder Schulunterricht,
deine Gruppenstunden oder Weiterbildungseinheiten durch
Spiel, Spass und Geschicklichkeit beim Rätsellösen spielerisch zu gestalten und/oder aufzulockern.

Der Rätselraum ist mobil und mit einem PKW transportierbar.
Abzuholen bei der Fachstelle Jugend und junge Erwachsene in Aarau oder im Gruppenhaus Villa Jugend in Aarburg.

Die Ausleihgebühr beträgt CHF 50.-, bei längerem Verleih über zwei Wochen
Pauschalpreis auf Anfrage.

Ideale Gruppengrössen 4-8 Personen

Anfragen via: jugend@kathaargau.ch oder tamina.spiess@kathaargau.ch

 

 

roundabout

roundabout ist ein Gesundheitsförderungs- und Präventionsangebot des Blauen Kreuzes. Es werden Tanzgruppen für Mädchen angeboten, die in Kooperation mit lokalen Partnern, z.B. Pfarreien, zustande kommen. Die Pfarrei bietet die Räumlichkeiten und eine Person, die die inhaltliche Begleitung in den Pausen übernimmt, das Blaue Kreuz liefert das Tanzangebot.
Wir stellen als Fachstelle die Verbindung zwischen dem Blauen Kreuz und den Pfarreien sicher. Es ist unser Ziel, dass in den Pfarreien weitere ökumenisch getragene Gruppen entstehen.

Ihr Projekt

Haben Sie eine Idee für ein gutes Projekt? Sie brauchen Unterstützung?
Dann kontaktieren Sie uns!

Innovative Projekte in der Jugendpastoral

Gerade in aussergewöhnlichen Zeiten entstehen Innovationen und Spezielles. Dies ist auch während der Corona-Krisenzeit nicht anders. Kirchliche Jugendarbeit muss sich anpassen, neu denken, veränderte Wege gehen. Eine Übersicht vieler Ideen und Projekte findet man aktuell in der Facebook-Gruppe „kirchliche Jugendarbeit in Zeiten des Coronavirus“. Folgende Projekte möchten wir vorstellen.

 

Speziell für die Kar- und Ostertage entstanden:

gekreuzigtgestorbenauferstanden@home
Die Fachstelle OKJ (offene kirchliche Jugendarbeit) lancierte auf das Osterwochenende einen Video-Podcast, an welchem sich auch verschiedene Jugendarbeitende aus der Deutschschweiz beteiligten. Das Resultat sind anregende Impulse zu den Ostertagen.
www.facebook.com/okjfachstelle  www.youtube.com/underkath

 

CHORona
Nicht nur für Jugendliche, sondern ein gesamtpastorales Projekt des Pastoralraumes Aare-Rhein. Ein erfolgreiches und vielfältiges Projekt mit dem Resultat, dass sich auch Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen fühlten, ihren Beitrag zur Osternacht zu singen, bzw. musizieren.
https://www.kath-aare-rhein.ch/newsreader-2463/CHORona.html

 

Noch am Entstehen, aber mit viel Potenzial:

STAY WOKE – digitale kirchliche Jugendarbeit der Region Laufenburg
Wie erreichen wir Jugendliche und wie können wir sinnvolle Informationen auf kreative Art und Weise liefern? Diese Frage stellte sich Pete Stöcklin und lancierte den Stay Woke Blog.
https://www.instagram.com/stay_woke_blog/

 

Projekt 2017 - Dein Bild vom Glück

Dein Bild vom Glück
Im Jahr 2017 unterstützten wir gemeinsam mit der Reformierten Landeskirche ein Projekt der Katholischen Kirchgemeinde Kirchdorf. Jugendliche und junge Erwachsene konnten online Bilder zu „dein Bild vom Glück“ einreichen. Die 12 schönsten Bilder wurden prämiert und während der Badenfahrt ausgestellt. Sie sind jetzt in einer Wanderausstellung zu sehen (aktuell noch bis Juni in der Villa Jugend in Aarburg)