Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.





Newsletter der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau


Nr 10 /15. Dezember 2020




Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr!

Mit diesem Newsletter danken wir Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit im 2020 und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wiederum mit spannenden Neuigkeiten und Angeboten der Kirche im Aargau bedienen zu dürfen.
Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.

Weihnachten findet statt.

"Trotzdem Weihnachten, Trotzdem Licht – Weihnachten findet statt"

Die ökumenische Aktion "Trotzdem Licht - Weihnachten findet statt". verbindet Menschen in den Kirchen der Schweiz, die dieses ganz besondere Weihnachtsfest auch besonders feiern möchten.

Die Aktion richtet sich an alle Menschen, an Mitarbeitende und Engagierte in den Kirchen, die neben den eingeschränkt möglichen Gottesdiensten vielfältige weitere Möglichkeiten schaffen, Weihnachten zu feiern. Sie bringt die weihnachtlichen Good News zu allen Menschen.

"Live" verbunden

"Live" verbunden

Gemeinsam mit dem Internationalen Scalabrini-Säkularinsititut lancieren Bischof Felix Gmür und Weihbischof Denis Theurillat zehn Advents- und Weihnachtsgottes-dienste, die "live" oder als "replay" mitgefeiert werden können.

Informationen zum Programm finden Sie auf bistum-basel.live

Weihnachten 2020

Wie können wir als Kirche in diesem Jahr mit Familien an Weihnachten in Kontakt bleiben? Gerade Familien mit kleinen Kindern sind häufig unsicher, wie sie Heilig Abend gestalten können. Die Römisch-Katholische Kirche im Aargau unterstützt Familien mit kleinen Kindern in Form eines Flyers mit Bausteinen für eine "15-Minuten-Weihnachtsfeier in der Familie". 

Weitere Ideen wie Lieder, Texte, Videos gibt es ab 15. Dezember online auf www.kathaargau.ch

Personelles

Personelles

Wir begrüssen neu in der Landeskirche

Ab 01. Dezember 2020
  • Terezina Paluca, Organistin Kroatischsprachige Mission, 50 Stellenprozent
Ab 01. Februar 2021
  • Maria Gabriella Guglielmi, Pastorale Mitarbeiterin der Missione Cattolica Italiana, MCI Aarau, 60 Stellenprozent
  • Corinne Hauser, Assistentin Generalsekretär, Generalsekretariat, 80 Stellenprozent


Solidarische Welt

Weltweite Unterstützung sozialer Projekte

Die Landeskirche unterstützte im Ausland im Jahr 2020 Projekte im Sozialen- und im Bildungsbereich in der Höhe von CHF 143'500. Die begleitende Kommission Solidarische Welt erhält Gesuche aus allen Kontinenten. Diese werden genau geprüft und im Anschluss dem Kirchenrat vorgelegt. Folgende Kriterien sind dabei ausschlaggebend: Nachhaltigkeit, Transparenz und realistische Planung, seriöse Projektbegleitung, nachgewiesene Eigenleistung vor Ort und gemäss dem Grundsatz im Dienst der Menschenrechte. 

Bildungsprogramm Fachstelle Bildung

Bildungsprogramm Januar bis April 2021

Die Fachstelle Bildung und Propstei präsentiert ihr neues Bildungsprogramm für die Monate Januar bis April 2021. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen geben Ihnen gerne die verantwortlichen Mitarbeitenden. Bitte melden Sie sich bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn an: Email: bildungundpropstei@kathaargau.ch. Die Veranstaltungen werden durchgeführt vorbehaltlich den Weisungen des BAG!

Lange Nacht der Kirchen

Lange Nacht der Kirchen

Wir danken und freuen uns über die eingegangenen Anmeldungen für die Lange Nacht der Kirche 2021.
Wir sind zuversichtlich, dass wir die Lange Nacht der Kirche am 28.5.2021 durchführen können, wenn auch unter Einhaltung der nötigen Schutzvorkehrungen. Es ist wichtig, dass wir als Kirche dieses Zeichen der Hoffnung setzen.
Wir haben Sie jeweils gerne zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. In der momentanen Situation ist dies leider nicht möglich. Die Kirchgemeinden/Pfarreien haben in den letzten Tagen wichtige Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Nacht läuft der Mitte zu

Die Nacht läuft der Mitte zu

Die Tage sind kurz und die Nächte länger. Auch erfahren wir im Moment durch Covid-19, wie anspruchsvoll es ist, mit Unsicherheit und Angst umzugehen.

All dies sind adventliche Erfahrungen. Der Advent sagt uns: "Die Nacht läuft der Mitte zu" (Silja Walter). Mitten in der Nacht geschieht das Unerwartete: Gott wird Mensch – Weihnachten. Ein Licht geht auf!

Lassen wir uns von der Dunkelheit und Unsicherheit dieser Tage nicht lähmen, stehen wir auf und suchen Gott, der uns entgegenkommt! Dazu laden die Impulse und Angebote im Kloster Fahr ein!

 

Römisch-Katholische Kirche im Aargau
Esther Kuster
Feerstrasse 8
5000 Aarau
Schweiz

062 832 42 72
kommunikation@kathaargau.ch

 

Sie erhalten diesen Newsletter, da Ihre Adresse in unserer Adressverwaltung gespeichert ist. Unser Newsletter wird in der Regel monatlich verschickt. Sollten Sie keine weiteren Newsletter erhalten wollen, haben Sie die Möglichkeit sich hier abzumelden. Danke.