Tag der Migrant:innen - Mit Migrant:innen und Flüchtlingen die Zukunft gestalten

Bis 2018 wurde in der katholischen Kirche in der Schweiz der Sonntag der Völker gefeiert. Seit 2019 findet er unter einem neuen Namen statt: Tag der Migrant:innen. Gemeinsam mit allen Katholik:innen weltweit zeigen wir uns so am gleichen Tag mit Migrant:innen solidarisch und beten gemeinsam für sie und mit ihnen. Das Motto wird jedes Frühjahr von Papst Franziskus festlegt.

Liturgische Anregungen und Material zum Tag der Migrant:innen für die Ortspfarreien und anderssprachigen Gemeinschaften in der Schweiz stellt migratio hier zur Verfügung:

Zusätzliches Material zum Download in verschiedenen Sprachen finden Sie auf der Website der Sektion Migrants & Refugees: https://migrants-refugees.va/resource-center/world-day-of-migrants-refugees-2022/