Römisch-Katholische Landeskirche des Kantons Aargau
Feerstrasse 8, 5001 Aarau
Telefon 062 832 42 73, Fax 062 822 11 61
landeskirche@kathaargau.ch, www.kathaargau.ch



StartseiteDokumente > Kirchenpflege > Kirchenpflegetagungen

Kirchenpflegetagungen

Vorschau Kirchenpflegetagungen 2018

Bitte merken Sie sich die folgenden Daten:

1. Kirchenpflegetagung: Freitag, 23. Februar 2018 bis Samstag, 24. Februar 2018
2. Kirchenpflegetagung: Freitag, 9. März 2018 bis Samstag 10. März 2018
3. Kirchenpflegetagung: Freitag, 23. März 2018 bis Samstag 24. März 2018


Tagung für Kirchenpflegen 2017 – "Ökumene"

24./25. Februar, 10./11. März, 31. März, 1. April 2017

Im kommenden Jahr gedenken die Reformierten Kirchen weltweit des Beginns der Re-formation vor 500 Jahren. Wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, den Blick auf die ökumenische Zusammenarbeit in unseren Kirchgemeinden und Pfarreien und auf beste-hende Kooperationen der beiden grossen Landeskirchen zu richten. Welche positiven Erfahrungen konnten in den letzten Jahren gemacht werden? Wo gibt es Möglichkeiten für eine vertiefte Zusammenarbeit? Welchen Gewinn bringt uns gelebte Ökumene?

Mit uns ins Gespräch kommen wird der Präsident der Reformierten Landeskirche Aargau, Dr. Christoph Weber-Berg. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Fragen und Anliegen bereits im Vorfeld zu formulieren und an uns zu senden.

Am Samstagvormittag finden wie gewohnt zwei Atelierrunden mit wertvollen Anregun-gen für die Tätigkeit in der Kirchenpflege statt. Und wie immer bleibt Zeit für die Begeg-nungen und den Austausch untereinander.


Einladung
Kirchenpflegetagungen 2017 - "Ökumene"
Programm und Atelierthemen
Anmeldetalon

Folgende Ateliers bieten wir am Samstagvormittag an:

Atelier 1: Engagement für Flüchtlinge
Im Januar 2016 gründeten im Forum St. Anton in Wettingen Frauen und Männer jeden Alters den Verein treff.punkt Wettingen. Sie unterstützen geflüchtete Menschen im hiesigen Alltag: mit Deutschkursen, einem Café, Velo- und Schwimmkursen, Lehrstellencoaching, einer Film-reihe mit Diskussion und Ausflügen. Bei allen Beteiligten wurden enorme Ressourcen akti-viert, das neu entstandene gemeinschaftliche Leben wärmt viele Herzen. Davon profitiert auch die Pfarrei St. Anton, die dem Verein Räume, Personal und Geld zur Verfügung stellt.
Engagierte aus dem Verein treff.punkt Wettingen

Atelier 2: Katechese im Kulturwandel
Lange Zeit bot die Volkskirche der Katechese einen guten Boden. Heute ist ChristIn-Sein nicht mehr selbstverständlich und kaum mehr ‚nebenher‘ zu haben. Eine persönliche Entscheidung ist gefragt. Damit sind die Anforderungen an die Katechese gestiegen. Im Atelier wird diese Situation erläutert und aktuelle Grundlagen für die Katechese im Aargau werden vorge-stellt: Leitbild Katechese im Kulturwandel, ModulAar –Katechetische Ausbildung im Aargau, Anstellungsempfehlungen.
Moni Egger, Leiterin der Fachstelle Katechese - Medien

Atelier 3: Delegieren? Delegieren!
Wir würden ja gerne .... Bloss: wie delegiert man zielgerichtet an interessierte Freiwillige oder eine Kommission? Im Atelier lernen Sie die verschiedenen Delegationsstufen kennen, erarbei-ten SMARTe Zielsetzungen und erkennen, welche Informationen Delegationsnehmer benöti-gen, um die gewünschten Resultate zu erzielen. In einer Praxisübung setzen Sie die gewonne-nen Erkenntnisse um.
Susann Gretener Jegge, Erwachsenenbildnerin FA, Coach, Autorin; bildungsbar gmbh

Atelier 4: Finanzplanung: Erhebung von Kennzahlen und ihre Interpretation
Mit der Revision der Finanzverordnung für Kirchgemeinden und der Einführung des neuen Leitfadens per 2014 steht den Kirchgemeinden ein neues, spannendes Instrument zur Verfü-gung: Die Kennzahlen. Unsere Rechnungsexperten zeigen Ihnen die Herleitung dieser wichti-gen Kennzahlen auf und geben Ihnen eine Handreichung zur Interpretation derselben. Wei-ter gehen sie auf Fragen der Teilnehmenden ein.
Kurt Schmid, Joseph Meier, Franz Treier, Rechnungsexperten der Landeskirche

Atelier 5: Mitarbeitergespräche erfolgreich und wertschätzend führen
Mitarbeitendengespräche bieten die Gelegenheit, über die Zusammenarbeit ins Gespräch zu kommen. Unterschiedliche Sichtweisen zu Leistung und Verhalten, Widerstände gegenüber den Gesprächen oder der Umgang mit Kritik können die Beteiligten herausfordern. Kurze In-puts und Tipps zur fundierten Vor- und Nachbereitung, zum Ablauf und zur Gesprächstechnik inklusive Kurztrainings zeigen auf, wie diese Gespräche professionell und zielorientiert ge-führt werden können. Das Atelier bietet zudem Raum für Fragen, und wir laden Sie ein, diese vorgängig an info@luethi-consulting.ch zu senden.
Sabine Lüthi, Beraterin und Coach / Dr. Karin Bossart, Beauftragte Personal und Recht

Auskunft
Propstei Wislikofen Tel. 056 201 40 40, E-Mail: info@propstei.ch
Sekretariat der Röm.-Kath. Landeskirche Tel. 062 832 42 72, E-Mail: landeskirche@kathaargau.ch

 

 

nach oben  |   Seite drucken   Seite weiterempfehlen   Kommentar zu dieser Seite