Bistumsjugendtreffen 2018

Dieses Jahr findet das Bistumsjugendtreffen (BJT) am Sonntag, 23. 9. 2018 in Brugg-Windisch statt. Ein vielfältiges Programm mit Ateliers rund um das Motto «tomorrow – die Welt liegt in deiner Hand» und eine Feier mit Bischof Felix Gmür erwarten die Jugendlichen.

Dieses Jahr findet das Bistumsjugendtreffen (BJT) im Kanton Aargau statt. Am Sonntag, 23. 9. 2018 treffen sich gegen 500 Jugendliche und junge Erwachsene und ca. 50 Begleitpersonen aus den 10 Kantonen des Bistums Basel in Brugg-Windisch. Das Treffen wird von einem 8-köpfigen OK organisiert, bestehend aus Jugendseelsorgenden und Jugendarbeitenden des Kantons Aargau. Ein vielfältiges Programm mit Ateliers rund um das Motto «tomorrow – die Welt liegt in deiner Hand» und eine Feier mit Bischof Felix Gmür erwarten die Teilnehmenden.

In den Ateliers begegnen die Teilnehmenden konkreten Menschen und Organisationen, die sich für eine bessere Zukunft einsetzen. Die Teilnehmenden wählen selber aus, welche Ateliers sie besuchen wollen. Sie können reden, basteln, tanzen, singen, texten, diskutieren, Menschen aus anderen Kulturen begegnen, Glückskekse backen etc. Die Themen der Ateliers reichen vom ökologischen Fussabdruck über Upcycling, Diskussion mit dem Bischof über Lebens- und Kirchenthemen, Fairtrade, Streetdance und interkulturelle Verständigung bis zu Einblicken in die Gefängnisseelsorge.

Bewusst werden weite Teile des Treffens so gestaltet, dass Jugendliche mit einer Behinderung teilnehmen können. Die Abschlussfeier findet unter freiem Himmel im Amphitheater Windisch statt.