Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im kirchlichen Umfeld

Ausbildungs-Kurs für Sicherheitsbeauftragte

Praktische Beispiele und Checklisten als Rüstzeug erarbeiten, um ein eigenes Sicherheitssystem aufzubauen.

Datum

02.05.2024, 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosten

SFr. 320.-- pro Person (inkl. Wasser, Kaffee, Gipfeli, Mittagessen)

Ort

Haus der Landeskirche, Feerstrasse 8, Aarau

Zielgruppe

Sicherheitsbeauftragte, Hauswarte-/innen, Sigrist-/innen, Sakristane-/innen oder weitere Interessierte für das Thema Arbeitssicherheit (AS) und Gesundheitsschutz (GS)

Ausbildung für Sicherheitsbeauftragte

Der Kurs baut auf dem Musterhandbuch (Dokument Grüner Güggel oeku) und den Checklisten und Hilfsmittel der Suva und EKAS auf. Wir werden praktische Beispiele machen und Checklisten ausfüllen.

Am Nachmittag wird Herr Schmid, Teamleiter Sicherheitstechnik, Firma Muff Kirchturmtechnik AG, Praxis zum Thema Leiternkontrolle und Sicherheit im Turm vermitteln.

Die Teilnehmer:innen werden das Rüstzeug erhalten, in der eigenen Kirchgemeinde ein Sicherheitssystem aufzubauen und wissen, wie mit den Hilfsmitteln umzugehen ist. Sie erhalten eine Kursbestätigung per Mail nach dem Kurs.

Basis sind die 10 Elemente der ASA (Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit Schweiz) und baut auf der EKAS-Richtlinie 6508 auf. Kursleitung: Brigitta Bölsterli (Lehrgang Sicherheitsassistentin Suva, Erfahrung in der Kirchenpflege, Erfahrung in der Industrie auch im Bereich AS + GS, Ing. FH)

Kursleitung

Brigitta Bölsterli (Lehrgang Sicherheitsassistentin Suva, Erfahrung in der Kirchenpflege, Erfahrung in der Industrie auch im Bereich AS + GS, Ing. FH)

Weitere Informationen:

Der Kurs wir nur durchgeführt bei mindestens 6 Anmeldungen.
Maximal 10 Teilnehmende (Berücksichtigung nach Anmeldeeingang).

Wenn sich mehrere Kirchgemeinden zusammentun, kann ein solcher Kurs auch in einer Kirchgemeinde stattfinden und der/die Kursleiter/in kann spezifisch auf die vorhandenen Verhältnisse in Kirchen eingehen.

Definitive Anmeldung bitte direkt an:

Brigitta Bölsterli

Bö + Bö GmbH
Rebbergstrasse 20
5107 Schinznach-Dorf
+41 79 303 11 57

brigitta.boelsterli@boeundboe.ch

www.boeundboe.ch

Weitere Informationen bei:

Alois Metz.jpg

Alois Metz
Kompetenz für Freiwillige und Umwelt
Telefon 056 438 09 70
alois.metz@kathaargau.ch

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.