Jugendberatung

Beratung vor Ort

In der Wohngemeinde haben Jugendliche direkt eine Ansprechperson. Die Seelsorgenden in den Kirchgemeinden stehen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und unterstützen die Jugendlichen in schwierigen Situationen.

Kantonsschule

An den Kantonsschulen stehen Seelsorgende für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und gehen individuell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen ein.

Fachhochschule

Ein Studium kann eine wichtige Umbruchphase sein. Viele Jugendliche sind dankbar um ein Beratungsangebot direkt auf dem FHNW-Campus in Windisch.

Sorgentelefon

Das Sorgentelefon für Jugendliche ist unter der Nummer 147 erreichbar.

Das Sorgentelefon Nummer 143 steht Männern und Frauen jeden Alters zur Verfügung. Die Dargebotene Hand ist rund um die Uhr da für Menschen, die ein helfendes und unterstützendes Gespräch (anonym) benötigen.

Informationen und Beratung im Internet

www.147.ch 
Pro Juventute bietet neben dem Sorgentelefon auch im Internet Hilfe und Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene per SMS und Chat an. Auf dieser Website lassen sich auch sehr einfach spezifische Beratungsstellen im eigenen Kanton finden. Hier ein direkter Link zur Suchfunktion: https://beratungsstellen.147.ch/?_ga=2.180505575.110758040.1631716732-320712955.1613569540 

www.seelsorge.net 
Hier bekommst du anonym mittels schriftlichem Chat gratis persönliche seelsorgliche Begleitung. Alle Themen stehen dir offen. Die Begleitenden haben einen christlichen Hintergrund. Es dürfen sich jedoch alle, unabhängig von Konfession und Religion an seelsorge.net wenden. 

www.feel-ok.ch 
Hier findest du Antworten auf deine Fragen zu Freizeit, Job, Konsum, Sucht, Konflikte, Krise, Körper, Psyche etc. Klick rein, finds raus! 

www.tschau.ch 
Hier findest du viele Informationen zu Themen aus deinem Alltag wie Ausbildung, Job, Beziehung, Freizeit, Gesundheit, Recht und Pflichten wie auch Umwelt und die Multimediawelt. Hier kannst du dich auch online beraten lassen.