Gesprächsführung: Verstehen und verstanden werden

Kommunizieren ist Alltag. Wir machen es ständig, bewusst und unbewusst. Aber warum verlaufen manche Gespräche besser und andere weniger? Warum haben wir manchmal den Eindruck einander nicht zu verstehen und dass sich das Gegenüber verschliesst? Wie können wir gute Gespräche erreichen, bei denen sich die Menschen öffnen? Im Kurs beschäftigen sich Freiwillige mit Kommunikationssituationen aus ihrem Alltag, lernen über Grundlagen der Kommunikation und erhalten Hinweise für gelungene Gespräche.

Datum

04.06.2024, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosten

45.- /65.- / 90.- Franken

Ort

pflegimuri, Nordklosterrain 1, Muri AG

Zielgruppe

Freiwillige, die ältere Menschen begleiten

Kosten und Anmeldung

Fr.   45.- für Freiwillige von Trägern (hier dazu gehören Freiwillige der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau)
Fr.   65.- für Freiwillige von Mitgliedern
Fr.   90.- für Weitere

inkl. Pausenverpflegung

Anmeldung bis zum Montag, 20. Mai 2024 möglich.

Es können zwischen 8 und 16 Personen teilnehmen.