Kirchenpflegetagungen 2024

In diesen schwierigen Zeiten - wie wir sie als Kirche gerade erleben, ist es ein folgerichtiger Schritt, sich den Werten unserer Kirchengemeinden bewusst zu werden und diese mit all unseren Möglichkeiten zu fördern.

Werfen wir einen Blick in unsere Geschichte, dann erinnern wir uns, dass eine Grosszahl an Spitälern und eine Vielzahl sozialer Initiativen kirchlichen Ursprungs sind. Menschliche Not wurde gesehen und mit Mut und Kompetenz zielstrebig nach Lösungswegen gesucht und diese mit gesundem Unternehmergeist rasch umgesetzt. Dies nicht nur im Gestern, denn wer ist heute Urheberin oder Beteiligte der Gassenküche, Notschlafstelle, dargebotene Hand, Sprachkurse für ukrainische Migrantinnen und Migranten, Frauenhaus, offenes Pfarrhaus, Kleiderbörsen und vieles mehr? Richtig - die Kirchen vor Ort!

Bei vielen dieser Ideen und Umsetzungen oder Initiativen würde man heute von Start-ups sprechen. Einige Entwürfe werden sich etablieren, andere wieder verschwinden. Was uns aber auszeichnet: unkomplizierte Hilfe, Ideenreichtum und eine grossartige Infrastruktur. All das gründet auf unser christlich-humanistisches Menschenbild. Gemeinden und andere Partnerinnen und Partner schätzen dies sehr.

Datum

08.03.2024, 16:30 Uhr bis 09.03.2024, 13:15 Uhr

Kosten

185.- CHF (Doppelzimmer) /200.- CHF (Einzelzimmer) / 140.- CHF (ohne Übernachtung)

Ort

Propstei Wislikofen

Aufgrund der Missbrauchsstudie vom September legen wir Ihnen das Atelier «Nähe und Distanz» ausdrücklich ans Herz. Mit diesem Atelier wollen wir Führungsverantwortliche in Kirchgemeinden Leitprinzipien für die Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an die Hand geben.

Es werden folgende «best practice» Ateliers angeboten:

  • Atelier 1: Diakonie als Chance!
  • Atelier 2: Veränderungen der Freiwilligenarbeit braucht strategische Anpassungen
  • Atelier 3: Nähe und Distanz verantwortungsbewusst gestalten
  • Atelier 4: Wie kann systematisches Gebäudemanagement die Sicherheit erhöhen?
  • Atelier 5: Die Finanzen rücken in den Fokus
  • Atelier 6: Zusammenspiel Personalwesen und Pensionskasse (Mauritius Pensionskasse)

In den Kirchenpflegetagungen 2024 legen wir ein besonderes Augenmerk auf folgende Inhalte. Wie können wir kompetente Partner vor Ort sein? Was braucht es für unser Personal? Wie finden wir Freiwillige? Wo liegt noch unberührtes Potential?


Zumal wir ein wirkungsvoller Player im diakonischen Bereich vor Ort sind.

Anmeldung bis zum 5. Januar 2024 möglich.