Würdevolles Leben mit Demenz

Der Vortrag wird mit persönlichen Erfahrungen beginnen, denn als Gemeindepfarrerin begleitet Martina Holder regelmässig Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Die Referentin wird von Herausforderungen und Chancen sprechen und fragen, wie ein würdevoller Umgang mit Menschen, die von diesen Erkrankungen betroffen sind, möglich sein kann. Sie wird neben Bezügen zur Ethik auch Model von Steven Sabat, Psychologieprofessor, vorstellen, welches hilfreich ist, Menschsein mit dementieller Erkrankung zu begleiten.

Am Ende des Vortrags ist Zeit für Fragen und Austausch.

Datum

10.06.2024, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Kosten

20 Fr. (freiwilliger Unkostenbeitrag)

Ort

Christkatholisches Kirchgemeindehaus Möhlin, Kanzleistrasse 4, 4313 Möhlin

Zielgruppe

alle Interessierten

Referentin

Pfrn. Dr. theol. Martina Holder-Franz, MAS PCPP Unibern, Pfarrerin in Riehen, Autorin, Cicely Saunders-Expertin

Anmeldung

Für die Veranstaltung am 10. Juni in Möhlin braucht es keine Anmeldung.

 

Für die Veranstaltung am 19. Juni in Mellingen bitte bis 14. Juni per E-Mail an sekretariat.rohrdorf@ref-mellingen.ch oder unter 056 496 47 50 anmelden.